Buchempfehlung "Raus aus der Mental-Load-Falle"

Patricia Cammarata gibt in ihrem Buch „Raus aus der Mental Load Falle“ Tipps, wie die gerechte Arbeitsteilung in der Familie gelingt. Sie schreibt, dass es immer noch eher die Frauen sind, die einen Großteil der Familienarbeit erledigen und jedes noch so kleine To-Do von Kindern und Partnern im Kopf haben: Kinderschuhe kaufen, das Geburtstagsgeschenk für die Oma besorgen, Wäsche aufhängen, an den Elternabend denken, die Babysitterin anrufen, etc.. „Mental Load“ ist der Begriff für die Last, die Frauen ständig mit sich im Kopf rumtragen.


Das Tolle an dem Buch ist, dass die Autorin schreibt, wie Frauen sich aus der Mental-Load-Falle befreien können. Dazu gehört der Mut, eine echte Partnerschaft einzugehen. Man teilt sich nämlich mit dem Partner die Zuständigkeiten gerecht auf, gibt Aufgaben ab und schafft so Freiräume für sich selbst und für die Zeit zu zweit.


Das Buch eröffnet ganz neue Perspektiven auf die Erziehungs- und Hausarbeit. Befolgt man die Tipps von Patricia Cammarata, dann hat man am Ende einen freieren Kopf und kann endlich durchatmen. Geteiltes Leid ist halbes Leid – sozusagen.


Fazit: Das Buch ist ein Muss für alle Paare mit kleinen Kindern. Die Autorin schreibt überzeugend, humorvoll und zeigt, dass die Gleichberechtigung nicht mit der Geburt des ersten Kindes enden muss. Wer Haus- und Familienarbeit mit dem Partner teilt, hat zudem mehr Zeit und Energie sich um die eigene Erwerbstätigkeit und Finanzen zu kümmern.


17 Ansichten0 Kommentare
  • Facebook Social Icon
  • Instagram

©2020 by Geldmarie